Produktlinien

 

Rotwurst

Bei dieser Kochwurst liegen die Geschmacks- und Herstellungsvarianten vorn. Ein echter Klassiker, der nicht nur Wurstliebhaber geschmacklich erfreut.

 

Mettwurst

Die Spezialität aus Südniedersachsen, wo auch das Alte Amt zu Hause ist. Es gibt hier zwei Arten von Mettwurst a) warm verarbeitet b) kalt verarbeitet.

Den optischen Unterschied erkennt man bei warm verarbeiteter Masse an dem etwas mehr verbundenen Speck mit Fleischanteilen sowie der helleren Farbe. Bei der Kaltverarbeitung hingegen ist die Masse „abgeschnitten“ und sticht äußerlich mit einem rötlicheren Farbton hervor. Mettwürste haben eine Reifezeit von mindestens sechs Wochen.

Über Geschmack der Würste kann man nicht sprechen, jeder muss es selber für sich herausfinden.

Sülze                                        

Eine kalte Sülzwurst in der das Fleisch mit Gelee zu einer Wurst verarbeitet wird. Sülze ist vielseitig verwendbar, kräftig im Geschmack und in Verbindung mit Remoulade ein besonders guter Begleiter zu Bratkartoffeln.

 

Jagdwurst

Jagdwurst ist eine Brühwurstsorte, die kalt als Aufschnitt gereicht wird, ebenso gut im Einklang mit Suppen, Aufläufen oder als Teil von Gerichten aus der Bratpfanne.